Sonntag, 22. Februar 2015

Bericht zu Body Lotion "Green tea body lotion" von Yves Rocher

Vor einigen Wochen habe ich mich zum Ausprobieren der Bodylotion "Grüner Tee" der Frühlingslinie Un Matin Au Jardin von Yves Rocher beworben.
Am Freitag kam dann ein Paket mit der Bodylotion an. Ich freue mich sehr, dass ich sie testen darf.

Beim Öffnen des Pakets fand ich in der Innenseite eine sehr nette, handgeschriebene (!) Karte.


Die Bodylotion selbst war in einer schönen kleinen Kiste verpackt.


Der erste Eindruck ist der, den ich schon aus Kindertagen von Yves Rocher kenne. Die Verpackung der Lotion ist schlicht und natürlich gehalten.
Passend zum Thema "Grüner Tee" wirkt die Lotion in der gefärbten Flasche grünlich. Sehr stimmig.
Auch der Geruch der Lotion erinnert mich an Kindertage, denn meine Mutter benutze fast nur Cremes und Lotionen von Yves Rocher. Folglich gab es sofort den Erkennungseffekt zumal ich vor Jahren mal ein Duschgel "Grüner Tee" hatte. Wenn ich den Geruch ihn beschreiben müsste, würde ich ihn wohl als Mischung zwischen "Yves Rocher" und "Grüner Tee" charakterisieren ohne diesen irgendwie typischen Geruch weiter spezifizieren zu können.

Die Lotion selbst hält das, was sie schon verspricht, sie lässt sich gut verteilen und zieht schnell. Das ist mir sehr wichtig, denn ich mag nach dem Eincremen dieses pappige Gefühl der Cremereste auf der Haut nicht.
Durch eine sehr leichte Konsistenz hat man auch direkt ein Frischegefühl. Für den Frühling und Sommer stelle ich mir das schon toll vor, gerade wenn es wirklich warm ist, kühlt das Ganze so auch noch ein wenig mehr.

Mir ist bei Bodylotion zwar wegen meiner trockenen Haut eigentlich eine gehaltvollere Pflege lieber, die von der Konsistenz her etwas cremiger ist, aber das führt dann meist auch zum pappigen Gefühl... Vermutlich kann man nicht beides zusammen haben, gehaltvoll und innerhalb von 1 min perfekt eingezogen.

Ich glaube aber, dass ich die Lotion nicht selbst kaufen würde, da mir der Geruch einfach zu intensiv ist. Kann sein, dass man sich da dran gewöhnt, aber wenn ich im Laden daran geschnüffelt hätte, hätte ich die Lotion nicht gekauft.

Keine Kommentare: