Donnerstag, 31. Dezember 2009

Jahresrückblick 2009

Das Jahr 2009 neigt sich dem Ende, noch etwas über 8 Stunden, dann sind wir in 2010. Und ich finde 2010 ist eine richtig schöne Zahl, irgendwie so rund und alles.

Aber jetzt schau ich kurz zurück ins alte Jahr.
Als Erstes die Sachen, die ich mir letztes Jahr vorgenommen habe:

1. nach Vorne zu blicken und keine Tränen zu vergießen, wenn ein eingeschlagener Weg nicht zum Ziel führt
glaube das hat ganz gut funktioniert, ich hab wenig geweint und oft nach vorne geschaut
2. Ziele immer wieder neu zu definieren
hab ich zig-mal gemacht
3. mich nicht geschlagen zu geben
ich hab gekämpft, mehr als einmal dieses Jahr und geschlagen gegeben habe ich mich definitiv nicht
4. auf mein Bauchgefühl zu hören
ein guter Vorsatz, den ich immer noch einhalte
5. mir mehr Zeit für mich zu nehmen
ich glaub ich hab ein gutes Maß gefunden, die Zeit für mich ist mir heilig und ich sage immer häufiger auch mal "Nein" wenn mir was zu viel wird
6. das Leben zu genießen
auch das hab ich gemacht, in vollen Zügen
7. das zu machen, was mir Spaß macht
erledigt
8. mich nicht unterkriegen zu lassen
auch erledigt ;-)
9. zu meinen Gefühlen zu stehen und sie zu zeigen
hab ich gemacht, ob das den Leuten, denen ich gegenüber stand immer gefallen hat, keine Ahnung
10. mich nicht vor anderen für meinen Weg zu rechtfertigen
mmm, keine Ahnung, ich glaub rechtfertigen ist gar nicht soo schlecht, Feedback ist ziemlich gut, nur nicht einfach vom Weg abbringen lassen ist wichtig
11. meinen Weg nach bestem Wissen und Gewissen zu suchen und zu gehen
hab ich definitv gemacht
12. neue und alte Freundschaften zu pflegen und auszubauen
wie jedes Jahr sind Freundschaften verloren gegangen, aber ich glaube das gehört dazu, auch wenn es weh tut
aber es sind auch einige dazu gekommen

Ich werde jetzt nicht anfangen hier neue Vorsätze zu definieren, die vom letzten Jahr kann ich zu einem großen Teil getrost übernehmen, die waren ziemlich passend.

Jetzt die langweilige Statistik:
Das vergangene Jahr in Zahlen (Stand 31.12.):

1 mal Schlitten gefahren und dabei von der Piste abgekommen und durch Tiefschnee gerobbt
1 mal Schlittschuh gelaufen auf dem zugefrorenen See der Klotze
1 Paper geschrieben
bei 1 Umzug geholfen
1 Hochzeit (kirchlich)
1 mal das Meer gesehen (in Schweden)
1 mal über 3500m hoch gewesen (Jungfrau, Schweiz)
1 Wichtelgeschenk erhalten
1 Wichtelgeschenke verschenkt
1,5 Liter Blut beim Spenden verloren plus ein paar cl Menstruationsblut
2 Tage Wachetreffen
3 Vorträge gehalten
3 Blutspenden abgegeben
3 Kerle geküsst
3 Tage in München
4 Konzerte besucht
4 Tage in Schruns (Österreich) gewesen
4 Tage in Stockholm gewesen
4 Tage in Amsterdam gewesen
4 Tage in Interlaken gewesen
5 Shootings
über 5 Stunden unter Wasser gewesen
8 GUV-Tauchgänge
8 Blogeinträge (inkl. diesem) geschrieben
11 Menstruationen gehabt
11 Eisprünge gehabt
12 Tage in Berlin gewesen
um die 355 Tweets geschrieben
1914 Beiträge im NFP-Forum geschrieben (9 mehr als letztes Jahr)

So mehr fällt mir jetzt gerade nicht ein.

DANKE! sagen, möchte ich noch an:
Michael, Sebastian, Defcon, Garm, Sihaja, Niniel, Tania, Tally und Jörg
Ihr habt mir viel geholfen dieses Jahr, durch zuhören, in den Arm nehmen oder einfach nur, weil ihr mich mögt und gern habt.
Aber auch an alle anderen: Es ist schön, dass es Euch gibt.

Ich wünsche auf jeden Fall
Allen einen guten Rutsch und viel Glück und Erfolg in 2010!

Keine Kommentare: